Skip to main content

Seminare

Unsere Ev. Kinder- und Jugendarbeit bietet neben freizeitpädagogischen Aktivitäten auch unterschiedlichste Jugendbildungsangebote an.

Juleica

Die Juleica ist ein Ausweis für MitarbeiterInnen in der Kinder- und Jugendarbeit, die bei einem freien oder öffentlichen Träger der Jugendhilfe ehrenamtlich tätig, und mindestens 16 Jahre alt sind.

Wer also bei uns mitarbeiten möchte, kann sich nach festgelegten Standards zur Mitarbeit qualifizieren und bekommt die Karte dann auch über unseren Verband ausgehändigt.

Durch die Juleica wird das Engagement und die Qualifikation der JugendleiterInnen dokumentiert, die in Kinder- und Jugendgruppen und Veranstaltungen aktiv sind, sowie Interessenvertretung und Leitungsverantwortung wahrnehmen.

Neben einem wöchentlich stattfindenden Grundkurs, gehören verschiedene thematische Wochenenden, ein Erste-Hilfe-Kurs und diverse Praxiseinsätze zu unserem Schulungskonzept.

Kindermusicalseminare

Jedes Jahr veranstalten wir ein großes Kindermusicalprojekt mit jeweils etwa 180 teilnehmenden Kinder. Inhaltlich liegt hier immer eine biblische Geschichte zugrunde, die mit den Kindern nach einer Probenwoche musikalisch präsentiert wird. Zur Vorbereitung dieser Projekte gibt es jeweils Seminare zur Vorbereitung, an denen alle beteiligten MitarbeiterInnen teilnehmen.

Bibiodramawochenenden

Einmal im Jahr bieten wir für TeilnehmerInnen der Juleicaschulung, aber auch für weitere interessierte Jugendliche ein Bibliodramawochenende an. Wir glauben damit ein neues Angebot gefunden zu haben, dass einerseits neue Zugangsmöglichkeiten zu biblischen Themen und unseren Alltagsthemen eröffnet, gleichzeitig aber auch eine lebensnahe und persönliche Auseinandersetzung mit Glaubensvorstellungen und Glaubensinhalten ermöglicht.

Seminare zu unterschiedlichen Themen

Neben den oben beschriebenen Angeboten bieten wir auch immer wieder Seminare zu unterschiedlichsten Themen an. Stattgefunden haben in den letzten Jahren z.B. Theaterworkshops mit der Theaterwerkstatt Bethel, Video- und Radioschulung und medienpädagogische Seminare mit Konfirmandengruppen.